Kategorie: Nördliches Baden-Württemberg

Der nördliche Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist weitgehend urbanisiert, mit wichtigen und berühmten Städten wie Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe und Mannheim. Sie liegen meist im westlichen Teil des Gebietes, nahe der Grenze zu Hessen und Frankreich. Im östlichen Teil hat die Region mehr freie Natur, mit einigen Bergen, Hügeln und Wanderwegen, aber auch andere größere Städte wie Schwäbisch Hall.

Sinsheim

Schwetzingen

Schwäbisch Hall

Neckarsulm

Jagsthausen

Bruchsal

Bad Wimpfen

Mannheim

Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim ist die drittgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, einer der größten Schlossanlagen der Welt, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar.

Heilbronn

Heilbronn ist die siebtgrößte Stadt Baden-Württembergs und liegt im Norden des Landes am Neckar, etwa 50 Kilometer von Stuttgart entfernt. Weiterlesen

Karlsruhe

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Karlsruhe ist mit mehr als 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Es liegt im Norden des Schwarzwaldes, nahe der französischen Grenze. Weiterlesen

Heidelberg

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Heidelberg ist eine weltbekannte Stadt, die am Übergang des Odenwälder Neckartals in die Oberrheinische Tiefebene liegt. Die malerische Kulisse von Neckar, Altstadt, Schloss und Königsstuhl zieht jährlich 3,5 Millionen Besucher aus vielen Ländern an. Heidelberg ist nicht nur für das weltberühmte Schloss, Deutschlands älteste Universität und die geschichtsträchtigen Altstadtgassen bekannt, sondern auch für einen modernen Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort von internationalem Ruf und einer höchst lebendigen und vielseitigen Kulturszene.
Heidelberg ist eine der wenigen deutschen Großstädte, die im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde. Eine Besonderheit ist die barocke Altstadt, die – nach den Zerstörungen in den Jahren 1689 und 1693 – auf mittelalterlichem Grundriss neu errichtet wurde. In der Altstadt, die mit 1,6 km Länge eine der längsten Fußgängerzonen Europas hat, befinden sich auch die meisten der bedeutenden Bauwerk.

Kategorien

Tags:

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Diese Domain, sowie alle meine anderen Domains sind bei 'all-inkl.com' gehostet. Meine Erfahrungen mit diesem Provider sind nur positiv. Daher kann ich mit ruhigen Gewissen eine Empfehlung aussprechen.